Nachrichten der Mantrailer Rhein-Neckar

MiM - Mantrailen in Mannheim, mit Tanja Fittkau

Am 17. und 18. Oktober 2015 hatten wir uns unsere liebe Freundin, und sehr gute Mantrail-Trainerin, Tanja Fittkau zu uns eingeladen. Zu unserer großen Freude wurde sie zudem noch von einer weiteren lieben Freundin, Marion Hüter, und den beiden Trail-Spezialisten Gaston und Anouk begleitet.

Tanja Fittkau beim Training

Am Samstag haben wir zunächst bei passablem Wetter einige Trails, die für den Leistungsstand jedes Teams angepasst waren, im Wald gearbeitet. Alle Teams haben die ihnen von Tanja gestellten Herausforderungen gut gemeistert, und Tanja hatte für jedes Team viele hilfreiche Tips, wertvolle Trainingsvorschläge und jede Menge Lob für die gute Arbeit im Gepäck.

Ginny am Start

Den Sonntag haben wir dann im Industriegebiet Hockenheim zugebracht. Hier waren naturgemäß andere Herausforderungen für die Teams zu bewältigen. Für die Fotographen wurde es aber deutlich leichter: Im urbanen Gelände fotographiert es sich einfach leichter, als im Wald und man sieht die Hunde deutlich besser auf den Bildern ;o)

Kniffelige Aufgabe für Ginny

Auch wenn es manchmal kniffelig wurde, die Teams gaben ihr Bestes, und konnten bei jedem Trail wieder Neues lernen und wachsen. Manchmal war es eine schwierige Spurenlage, manchmal auch einfach "nur" die Umgebung selbst, die neue Herausforderungen stellte.

Marion und Anouk

Manchmal waren es auch die Erwartungen des Hundeführers (wo die Versteckperson sich wohl vermutlich versteckt haben könnte), die für Überraschungen bei den Menschen sorgten. Die Hunde selbst hatten kaum nennenswerte Probleme, die Läufer die sich dankenswerter Weise eingefunden haben, zu finden. In jedem Fall gab es für alle Teilnehmer neben einer Menge zu lernen, auch viel vom nötigen Spaß. Es wurde viel gelacht an diesem Wochenende!

Crack

Ein Team hat an diesem Wochenende einen ganz großen Sprung nach vorn gemacht: Holger und Crack. Die beiden haben an diesem Wochenende wirklich den "Vogel abgeschossen"! Ein ganz großes Lob an die Zwei, die sich wirklich eine supertolle Leistung abgelegt haben!

Tanja und Gaston

Natürlich ließ sich - glücklicherweise :o) - Tanja nicht lang bitten, und gab uns gern und bereitwillig einige Kostproben von Ihrer Arbeit mit ihrem "Franzosen" Gaston. Herr Gaston ist wirklich eine Super-Spürnase, wie sie im Buche steht, und ein überaus charmanter Kerl. Na ja, was soll man sagen: Franzose halt... ;o)

Anouk

Das Wochenende war jedenfalls rundherum ein voller Erfolg, und schreit geradezu nach einer Wiederholung im nächsten Jahr. Darüber waren sich alle Beteiligten einig! Einzige Änderung im nächsten Jahr wird wohl der Punkt "Hotel" sein ;o)


GAK9 Mantrail-Seminar in der Schweiz (12.-16. April 2013)

Vom 12.-16. April 2013 fand in Zürich der von der K-9 SRA organisierte GAK9 doghandler's course statt, welches von den amerikanischen GAK9 - Instruktoren Jeff Schettler, John Salem und Kevin Baughn geleitet wurde.


GAK9 Instructor John Salem


Unsere Gruppe wurde von John Salem geleitet, und trainierte überwiegend in urbanem Gelände. John schöpfte aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz, und gestaltete die Trails sehr anspruchsvoll und vielseitig. Die von ihm präsentierten Szenarien waren an "echte Fälle" angelehnt, die er selbst in seiner aktiven Laufbahn erlebt hat.


Jean Marc mit Egus


Am 1. Tag ging es nach einem Vormittag mit Theorie dann für die restlichen 4 1/2 Tage hinaus in die Umgebung, um dort - umgeben vom wundervollen Ambiente der Gegend um Zürich, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Immer wieder streute John spontane Highlights in die Trails, wie z.B. ein Versteck auf dem Dach eines Autohauses:


Niels high-find auf dem Autodach, mit Jean Marc


Die Nachttrails - die wir wetterbedingt, da es mittags zu heiß für die Hunde wurde - einschoben waren absolut sensationell und spannend.


Goetz findet Virginie auf einer Bank in der Nacht


Alles in allem ein rundum tolles und wundervolles Seminar, das wir auf keinen Fall hätten missen wollen! Unser Dank für die tolle Organisation geht an Alis Dobler und Marco Bisang von der K-9 SAR Schweiz, und natürlich an die Instruktoren Jeff Schettler, Kevin Baughn und "unseren" Instructor John Salem, für die wirklich tolle Seminardurchführung! Es hätte nicht besser sein können!